Aktuelle Informationen

  • Das wichtigste vor dem Besuch
    • Maskenpflicht im Eingangsbereich (beim Training dann nicht mehr)
    • Abstandsregel immer 1,5m (Eingang, Sanitär, Training, etc.)
    • Es muss ein großes Handtuch (Sauna/Badetuch) mitgebracht werden.
    • Die Umkleiden haben ab 22.06. wieder geöffnet. Da aber nur eine begrenzte Anzahl gleichzeitig die Umkleiden betreten darf, ist es nach wie vor gern gesehen wenn ihr schon umgezogen kommt. Weitere Informationen zu Umkleide und Sauna sind unten auf der Seite zusammengefasst.
    • Kontakterhebung beim Einlass
  • Das wichtigste beim freien Training
    • Immer 1,5 Meter Abstand. Diese Regelung gilt auch während Benutzung von Geräten.
    • Das Gerät muss nach jeder Benutzung desinfiziert werden (Auch Hanteln, Gewichte, Schlingentrainer, etc.). Ein Desinfizieren vor der Übung ist freiwillig.
    • Es muss ein großes Handtuch (Sauna/Badetuch) genutzt werden.
    • Kleingeräte wie Faszienbälle/Rollen und Yogablöcke müssen vom Personal ausgegeben werden und bei diesem auch wieder abgegeben werden.
    • Hochintensives Ausdauertraining ist wegen der hohen Aerosolbelastung im Innenraum nicht gestattet.
  • Das wichtigste zu den Umkleiden und Duschen
    • Die Umkleiden sind auf acht Personen gleichzeitig begrenzt. Sechs davon sind dem Trainingsbereich zugeordnet, die restlichen zwei dem Wellnessbereich.
    • Der Mindestabstand ist auch hier einzuhalten (1 Person pro Bank)
    • Für die Umkleiden beim Training liegen vorne Eintrittskarten aus. Sechs für jede Umkleide. Sind gerade keine Karten frei, darf die Umkleide erst betreten werden, wenn wieder ein Karten verfügbar ist(also ein anderes Mitglied die Umkleide verlassen hat).
    • Es sind 3 Duschen pro Umkleide geöffnet.
    • Zwischen zwei Föhnen ist ein Abstand von 2 Metern zu halten. Der Föhn muss nach der Benutzung desinfiziert werden.
    • Schränke werden in einer festgelegten Reihenfolge ausgegeben, daher können wir derzeit keine Schrankwünsche berücksichtigen.
  • Das wichtigste zum Wellness-bereich
    • Der Wellness-bereich ist auf 10 Besucher gleichzeitig, exklusive Massage, beschränkt.
    • Für die Sauna liegen vorne Karten aus. Ein Besuch im Wellnessbereich soll maximal 60 Minuten dauern, um allen Mitgliedern den Besuch zu ermöglichen.
    • Beide Saunen haben 90°, da so ein mögliches Infektionsrisiko reduziert werden kann
    • Jede Sauna hat 3 Plätze. Diese sind durch die Kopfstützen markiert.
    • Die Kopfstützen können nicht verlegt werden.
    • Zwischen den Ruheliegen sind mindestens 1,5m Abstand. Diese dürfen nicht verrückt werden. Nach der Benutzung desinfiziert jedes Mitglied die Liege.
    • Die Kaltduschen dürfen nur von einer Person betreten werden.
    • Dampfbad und Infrarot-Kabine müssen noch geschlossen bleiben.
    • Eine Reservierung ist nicht möglich. Eine Saunakarte kann erst nach dem Training ausgegeben werden.